Erfinderlabor Oberstufe

Energiewende now! Hessens Jungforscher machen mobil

von

17.02.2020

ERLAB Brennstoffzelle Anastasia Möller Liebfrauenschule

Bensheim/Rüsselsheim. Das war wirklich ein "friday for future". In diesem Fall nicht auf der Straße, sondern in der Schule - sogar nach offiziellem Unterrichtsschluss. Das Finale des Erfinderlabors am vergangenen Freitag im südhessischen Bensheim war ein kollektives Plädoyer für eine intelligente Energiewende auf der Basis innovativer Technologien. Fazit: Beim Umbau der Energiewirtschaft kommt man an Wasserstoff als Speicher und Treibstoff kaum vorbei.


Zum 29. Mal hatte das Zentrum für Chemie (ZFC) 16 leistungsstarke und hoch motivierte Oberstufenschüler aus ganz Hessen eingeladen, um sich im Dialog mit Wirtschaft und Wissenschaft mit einem brandaktuellen Zukunftsthema zu beschäftigen: Elektromobilität und Brennstoffzellen. Denn Wasserstoff ist im Kontext von Energiewende und Klimaschutz längst auch zu einem politischen Element geworden. Während die Bundesregierung vor wegweisenden Entscheidungen steht, haben sich jeweils acht Schülerinnen und Schüler im Jahr vor dem Abitur in eine Materie vertieft, die auf dem Stundenplan normalerweise kaum Raum einnimmt.


Bei der Abschlussveranstaltung in der Geschwister-Scholl-Schule präsentierten die vier Schülerteams vor rund 150 Zuschauern ihre Forschungsergebnisse...


Den vollständigen Text der Pressemitteilung finden Sie in der Rubrik Presse.