Hessen Chemie

Der Arbeitgeberverband Chemie und verwandte Industrien für das Land Hessen e.V. (HessenChemie) vertritt die Interessen seiner 300 Mitgliedsunternehmen mit knapp 104.000 Beschäftigten der chemisch-pharmazeutischen und Kunststoffverarbeitenden Industrie sowie einiger industrienaher Serviceunternehmen im Bereich der Tarif- und Sozialpolitik. Zentrale Aufgabe der HessenChemie ist es, Tarifverträge mit dem Tarifpartner auf Landesebene zu verhandeln sowie die Interessen der Mitglieder gegenüber Politik, Öffentlichkeit, Wissenschaft und Medien zu vertreten. Der Verband engagiert sich darüber hinaus im Bereich der naturwissenschaftlichen Frühförderung sowie der Berufsorientierung und der dualen Ausbildung. www.hessenchemie.de