Deutsche Schule Seoul International

Schulnetzwerk "Schule 3.0 - Zukunftstechnologien im Unterricht"

Die Deutsche Schule Seoul International (DSSI) wurde 1976 gegründet und ist eine von der Bundesrepublik Deutschland anerkannte Deutsche Auslandsschule. Sie ist eine Privatschule in der Trägerschaft des Schulvereins „Verein Deutsche Schule Seoul“.

Die Deutsche Schule Seoul International umfasst den Besuch des Kindergartens, der Grundschule und der weiterführenden Schule bis zur Deutschen Internationalen Abiturprüfung (DIAP).

Die Schülerschaft der Schule setzt sich vor allen Dingen aus deutschen und koreanischen Schülern zusammen. Die Unterrichtssprache ist deutsch.

Als offene Ganztagsschule bietet sie den Schülerinnen und Schülern am Nachmittag Förderunterricht und Arbeitsgemeinschaften (AG) an.

Im naturwissenschaftlichen Bereich gibt es eine Naturwissenschaftliche AG und eine Robotik AG.

Weiterhin beteiligt sich die Deutsche Schule Seoul International regelmäßig an naturwissenschaftlichen Wettbewerben und gehört weltweit zu den beiden einzigen MINT-freundlichen Schulen des deutschen Auslandsschulwesens.